Corona-Impfung in unsere Praxis!

Alle Impftermine sind jetzt bei uns online auf unsere Website zu finden. Mehr Termine werden regelmäßig online freigegeben. Hier können die erste und die zweite Impfung gebucht werden. Wenn Sie bei uns bereits Ihre erste Impfung erhalten haben und Ihre zweite Impfung fällig ist, bitte warten Sie auf die Freigabe der Termine von Ihrem gewünschten Impfstoff und melden Sie sich online an. Aus zeitliche Gründen werden wir für die zweite Impfung nicht mehr anrufen.

Bei Ihre Anmeldung achten Sie bitte der Mindestabstand den verschiedenen Impfstoff:

Comirnaty® von BioNTech/Pfizer: 3 bis 6 Wochen
Vaxzevria® von AstraZeneca: 4 bis 12 Wochen (angemessen 9 Wochen)

Normalerweise gilt es je lange der Abstand, desto besser der Immunantwort. Zwischen der Immunantwort und die Notwendigkeit, während der Schulferien durchgeimpft zu sein, können Sie jetzt selbst abwägen und entsprechend Ihr Termin bei uns online einplanen. Da hat jeder Person unterschiedlichen Prioritäten, was uns in den letzten Monaten die Impfplanung sehr erschwert hat.

Sobald Sie wissen, dass Sie von Ihnen gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, bitte sagen Sie diese ab, damit jemand anders diese buchen kann. Terminabsagen oder Umbuchungen sind nur über den Link/Button in der Bestätigung E-Mail möglich. Bitte schreiben Sie uns dazu keine E-Mails.

Auffrischimpfungen ab sofort möglich – Geänderte Coronavirus-Impfverordnung in Kraft getreten

01.09.2021 – Die geänderte Coronavirus-Impfverordnung ist heute in Kraft getreten. Danach können jetzt auch Auffrischimpfungen durchgeführt werden. 

Die Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit sieht für die Auffrischimpfungen keine Einschränkungen auf bestimmte Gruppen vor. Vielmehr haben alle Bürger, für die es einen zugelassenen Impfstoff gibt, unabhängig von ihrem Versichertenstatus Anspruch auf eine Auffrischimpfung.
Die mit Biontech, Moderna, AstraZeneca oder Johnson & Johnson beziehungsweise nach einer Genesung von COVID-19 mit einem dieser Impfstoffe vollständig geimpft wurden, eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff Biontech 6 Monate durchgeführt werden. Mindestabstand zur ersten Impfserie beträgt nach diesem Beschluss sechs Monate.Nach der geänderten Impfverordnung sollen die von der Ständigen Impfkommission beim Robert Koch-Institut empfohlenen Abstände zwischen Erst- und Folge sowie Auffrischimpfungen eingehalten werden.

!!! Wichtig für die Auffrischung !!!
  • Für unter 12-Jährige besteht noch keine Zulassung für die Impfung. 
  • Die abgeschlossene Impfserie mindestens sechs Monate her sein.
  • Bei unter 16-jährige sollen die Eltern auf der Aufklärungsbogen mit unterschreiben.
  • Impfauffrischung werden wir auf dem gelben Impfausweiß oder auf dem letzten Impfbescheinigung ergänzen. Eine Aufklärungsbogen ist für die Auffrischung nicht erforderlich. 
  • Bitte vereinbaren Sie die Termine für die Erst-, Zweit- sowie die Auffrischungsimpfung auf unsere Website (auf dem Link unten)